Jimdo, der Anbieter eines Baukastensystems für Webseiten kommt aus Hamburg

So wurde ich Kunde bei Jimdo

Meine erste Homepage wurde von einer Webdesignerin in Nürnberg programmiert. Änderungen konnte ich nicht selbst vornehmen. Das war etwas nervig und immer mit der Angst vor Kosten verbunden.

Meine zweite Version der Homepage hatte ich bei McGrip in Mannheim in Auftrag gegeben. Dort konnte ich ein CMS System nutzen, dass mir gewissen Freiheiten bei der textlichen Gestaltung der Seite gegeben hat. So konnte ich Texte selbst verändern, Seiten einfügen, Überschriften ändern etc. – doch keine großen Änderungen an der Optik vornehmen.

Auch wenn die Ergebnisse in den Suchmaschinen bei McGrip sehr gut waren, wollte ich mehr Flexibilität. Und so hatte ich mich nach einem Baukastensystem erkundigt und mich für Jimdo entschieden. Dabei bin ich geblieben und empfehle es mit gutem Gewissen weiter.

Im Laufe der Jahre und dank Jimdo hatte ich meine Homepage bereits in verschiedene Designs gestaltet.

Warum ich Jimdo empfehlen kann!

GÜNSTIG

  • jährliche Kosten sind viel günstiger als bei anderen Lösungen
  • Jimdo bietet kostenfreien Support und gute Tutorials.

EINFACH

  • Ich und meine Kunden sind ohne Vorkenntnisse sehr schnell mit Jimdo klar gekommen. Die einfache Bedienung begeistert mich.
  • Die Nutzung ist so intuitiv, dass ich auch nach mehreren Monaten wieder gut den Einstieg finde und Anpassungen vornehmen kann.

FLEXIBEL

  • ich kann von überall und immer an der Homepage arbeiten – gerne abends und am Wochenende, wenn ich Internet habe
  • Jimdo ist so offen, dass ich auch andere Anbieter mit der Homepage verbinden kann, z.B. Newsletter, Terminkalender
  • Kontaktformulare, PDF-Downloads und Social Media bieten weitere Möglichkeiten zur Kundengewinnung

MODERN

  • Jimdo geht mit der Zeit und passt seine Vorlagen an Trends und Techniken an – so kann ich selbst entscheiden, wann ich das Design meiner Seite mit wenigen Klicks modernisiere
  • Google liebt Jimdo und stellt viele Auswertungen zur Verfügung

Mit Jimdo in 3 Schritten zur Homepage

  1. Design auswählen
  2. Impressum anpassen
  3. Bilder und Texte einfügen
Jimdo gratis testen

Jimdo ordnet passende Designs in Rubriken

Mein Tipp für Berater: Zuerst in den Rubriken „Coaching & Beratung“,  „Dienstleistungen“ oder „persönlich“ stöbern.

Die passende Design-Vorlage auswählen

Klicken Sie sich durch die verschiedenen Seiten und nutzen Sie die Vorschau für einen besseren Eindruck.

Just A Standard Page

Nunc et vestibulum velit. Suspendisse euismod eros vel urna bibendum gravida. Phasellus et metus nec dui ornare molestie. In consequat urna sed tincidunt euismod. Praesent non pharetra arcu, at tincidunt sapien. Nullam lobortis ultricies bibendum. Duis elit leo, porta vel nisl in, ullamcorper scelerisque velit. Fusce volutpat purus dolor, vel pulvinar dui porttitor sed. Phasellus ac odio eu quam varius elementum sit amet euismod justo.

Sed sit amet blandit ipsum, et consectetur libero. Integer convallis at metus quis molestie. Morbi vitae odio ut ante molestie scelerisque. Aliquam erat volutpat. Vivamus dignissim fringilla semper. Aliquam imperdiet dui a purus pellentesque, non ornare ipsum blandit. Sed imperdiet elit in quam egestas lacinia nec sit amet dui. Cras malesuada tincidunt ante, in luctus tellus hendrerit at. Duis massa mauris, bibendum a mollis a, laoreet quis elit. Nulla pulvinar vestibulum est, in viverra nisi malesuada vel. Nam ut ipsum quis est faucibus mattis eu ut turpis. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Maecenas nunc felis, venenatis in fringilla vel, tempus in turpis. Mauris aliquam dictum dolor at varius. Fusce sed vestibulum metus. Vestibulum dictum ultrices nulla sit amet fermentum.

Selbsttest: Ist Jimdo richtig für mich?

Jetzt Jimdo testen!

Hier klicken,
um Jimdo zu testen.

Was ich bei Jimdo als Nachteil sehe

Das wirklich alles perfekt ist gibt es nur sehr selten. So ist es leider auch bei Jimdo.

Mit regelmässigen Updates bei der Benutzerführung klappten manche Dinge früher besser als heute. Dafür sind aber andere noch besser und damit angenehmer umgesetzt.

Auch wenn man den Support zum Glück nur selten benötigt – die Reaktionszeit des Supports hängt von der Größe des Pakets ab. Für 180 Euro gibt es den schnellsten Support – leider in der Regel auch nur per Mail.

Jimdo ist bestens geeignet, um die Seite Schritt für Schritt zu erstellen. Allerdings sollte man darauf achten, dass Seiten für Google im free Paket nicht versteckt werden können.

Gratis Tipps und Tools für Ihre Kanzleiwebsite

Gratis Tipps und Tools für Ihre Kanzleiwebsite

Das Projekt Kanzleiwebsite.de wächst und wächst. Jeden Monat kommen neue Inhalte. Tragen Sie jetzt Ihre Email-Adresse ein, damit Sie von den Tipps und Tools für eine erfolgreiche Kanzleiwebsite zuerst erfahren!

Super, vielen Dank für die Anmeldung.